„Art of Living“ in Potsdam

Unter dem Titel „Art of Living – Kunst, die das Leben verzaubert“ zeigen die Potsdamer Malerin Gabriele Häusler und der Schleifer Holzkünstler Thomas Schwarz ihre Werke im Potsdamer Museum „Im güldenen Arm“.

Das Museumshaus befindet sich in der Hermann – Elflein – Straße 3, ist 1737 errichtet worden und allein schon ein Schmuckstück. Die Vernissage findet am Sonntag den 07. Oktober um 15:00 Uhr statt. Geöffnet ist die Ausstellung Mittwoch – Sonntag 12:00 – 18:00 Uhr.

Die Ausstellung ist bis zum 04. November zusehen. Thomas Schwarz präsentiert dort neben den farbenfrohen Skulpturen der Serie „Vielfalt“ auch Werke aus der Tausendjährigen Eiche. Erstmals zu sehen sind Skulpturen der Serie „Zeitenwege“ in denen uralte Lausitzer Hölzer mit Edelstahlelementen kombiniert sind.

Dies ist bereits die vierte Zusammenarbeit mit der Potsdamer Malerin Gabriele Häusler, die mit ihren farbstarken Arbeiten wunderbare Kontraste setzt.

Tags